9 wundervolle Auswirkungen von Selbstliebe

Sich selbst zu lieben wird oft mit Egoismus gleichgesetzt. Sich selbst zu lieben sei nicht erstrebenswert, weil man dann nur noch an sich denkt. Aber es ist nicht richtig, dass wir egoistisch werden, wenn wir uns zu sehr lieben. Das Gegenteil ist der Fall. Wir werden egoistisch, wenn wir uns zu wenig lieben.

Die Folgen von fehlender Selbstliebe

Je weniger wir uns selbst lieben, desto mehr sehnen wir uns danach, von anderen gemocht, akzeptiert und geliebt zu werden. Weil wir uns selbst nicht geben, was wir brauchen, sind wir süchtig nach der Zuwendung, Liebe und Anerkennung anderer, um dieses Bedürfnis zu stillen. Und um das zu bekommen, werden wir egoistisch und fügen uns zudem selbst Leid zu.

  • Wir tun Dinge, die wir nicht wollen, um anderen zu gefallen.
  • Wir verbiegen uns für andere, um geliebt zu werden.
  • Wir ignorieren unsere Bedürfnisse, um von anderen gemocht zu werden.
  • Wir fügen anderen Leid zu (z.B. emotionale Erpressung), um zu bekommen, was wir wollen.
  • Wir fühlen uns als Opfer, wenn wir nicht kriegen, was wir möchten.
  • Wir stehen im ständigen Kampf mit uns selbst.
  • Wir haben viele Selbstzweifel.
  • Wir kritisieren uns häufig.
  • Wir rechtfertigen uns ständig.

Ein Mangel an Selbstliebe hat nichts Positives. Er macht unser eigenes Leben schwer als auch das unserer Mitmenschen. Die Beziehung zu uns ist nicht von Leichtigkeit geprägt, sondern von Traurigkeit und Negativität. Unsere Gesellschaft ist nicht wirklich angenehm, weil unsere Gedanken viel zu sehr um uns selbst kreisen – ob wir gut genug sind und ob andere uns mögen.

Wenn du dich selbst liebst, dann entlässt du dich in die Freiheit und ermöglichst dir, das Leben zu führen, das du schon immer führen wolltest.

Selbstliebe

9 wundervolle Auswirkungen von Selbstliebe

1. Selbstliebe schafft Selbstwert

Wenn du dich selbst liebst, machst du deinen Selbstwert nicht mehr von anderen abhängig. Du brauchst keine Bestätigung von außen, weil du deinen Wert kennst. Das ermöglicht dir, authentisch und echt zu sein. Du kannst sagen, was du für richtig hältst und tun, was du tun möchtest, ganz gleich ob du auf Zustimmung oder Ablehnung stößt. Du bist mit dir verbunden und lebst aus dem Herzen heraus, so, wie es für dich stimmig ist.

2. Selbstliebe ermöglicht dir, Grenzen zu setzen

Wenn du dich selbst liebst, weißt du, was du dir wert bist und stehst für diesen Wert ein. Du erlaubst nicht mehr, dass andere Menschen dich schlecht behandeln oder in einem Umfeld zu sein, in dem du dich nicht wohlfühlst. Du entziehst dich allem, was dir nicht guttut. Du lässt los – in Liebe, wenn es für deinen inneren Frieden notwendig ist und schenkst dir dadurch die Freiheit.

3. Selbstliebe ermöglicht dir, Selbstfürsorge zu tragen

Wenn du dich selbst liebst, dann trägst du Eigenverantwortung. Du schenkst deinen Gefühlen Aufmerksamkeit, hinterfragst sie und gibst dir das, was du in diesem Moment brauchst. Dadurch löst du dich aus der Opferhaltung. Aus der Überzeugung, dass andere für dein Wohlergehen verantwortlich sind. Du erwartest nicht mehr, dass andere dir geben, was du brauchst, sondern gibst es dir selbst. Das schenkt dir die Selbstsicherheit und Zufriedenheit eines selbstbestimmten Lebens.

4. Selbstliebe bedeutet Selbstannahme

Wenn du dich selbst liebst, hast du aufgehört, dich selbst zu kritisieren. Du hast dich liebevoll angenommen – einschließlich deiner Schwächen – und gehst respektvoll und wertschätzend mit dir um. Das schenkt dir eine Ruhe und Zufriedenheit, die sich auch nach außen hin bemerkbar macht. Du kannst mit Kritik sehr viel besser umgehen, weil du dir über dich und deine Schwachstellen selbst bewusst bist.

Sich selbst annehmen heißt jedoch nicht, dass du dich nicht mehr verändern möchtest. Es bedeutet, dass der Weg zur Veränderung nicht mit Kritik und Selbstablehnung verbunden ist, sondern mit Wertschätzung. Du begleitest dich wie einen Freund auf dem Weg zur gewünschten Veränderung und bist dir selbst die Unterstützung, die du für diesen Weg  brauchst.

5. Selbstliebe ermöglicht dir, dich selbst zu entfalten

Wenn du dich selbst liebst, dann bist du darum bemüht, im Einklang mit dir zu leben. Im Einklang mit deinem wahren Selbst. Du lauschst deiner inneren Stimme und folgst ihr und richtest dein Leben immer wieder so aus, dass es für dich stimmig ist. So wird der Weg selbst zum Ziel und offenbart dir Schritt für Schritt den Weg zu deiner Bestimmung. Indem du deinem Herzen folgst, entfaltet sich deine Seele und verwirklicht ihr wahres Wesen.

6. Selbstliebe ebnet dir den Weg zu echtem Erfolg

Wenn du dich selbst liebst, dann folgst du deinem Herzen und machst dein eigenes Ding. Du tust, was dich mit Freude erfüllt, voller Hingabe und Leidenschaft und findest dadurch deine Bestimmung – das, was du am meisten liebst und am besten kannst. Das ermöglicht dir, dein wahres Potential zu entfalten und der Welt ein einzigartige Geschenk zu geben. Ein Geschenk, das nur du auf diese Art geben kannst. Und genau das wird dir dein persönlichen Erfolg bringen. Weil du genau dafür hier bist.

7. Selbstliebe schenkt dir Lebensfreude

Wenn du dich selbst liebst, bist du in Frieden mit dir und folgst deinem Herzen. Es ist dein Wegweiser zu einem glücklichen und erfüllten Leben. Du bist nicht mehr vom Verhalten anderer abhängig. Das schenkt dir eine innere Freiheit, durch die Freude und Leichtigkeit in dein Leben einkehren. Du kannst viel mehr Zeit und Energie den schönen Dingen des Lebens widmen, weil du keine Zeit und Energie mehr dafür verschwendst, dich selbst zu kritisieren oder um anderen zu gefallen.

Du strahlst, weil du mit dem Herzen verbunden und im Sein verwurzelt bist und einfach lebst.

8. Selbstliebe verbessert deine Beziehungen

Je mehr du dich selbst lieben, desto liebevoller gehst du mit deinen Mitmenschen um. Denn deine Fähigkeit zu lieben entspringt aus der eigenen Selbstliebe heraus. Du kannst anderen nur so viel Respekt, Verständnis, Liebe, Mitgefühl, Vertrauen und Nachsichtigkeit geben, wie du dir selbst bereit bist zu geben. Daher fördert und stärkt Selbstliebe unsere Beziehungen.

9. Selbstliebe macht dich attraktiv

Wenn du dich selbst liebst, wirst du in vielerlei Hinsicht attraktiv für andere Menschen.

  • Sie bewundern die Ruhe und Gelassenheit, die du ausstrahlst, weil du dich selbst angenommen hast.
  • Sie bewundern die Fähigkeit, mit der du für dich und deine Bedürfnisse einstehst.
  • Sie bewundern die Stärke, mit der du dein eigenes Leben lebst.
  • Sie bewundern dein authentisches Auftreten, das nicht perfekt, dafür so herzlich echt ist.
  • Sie bewundern deine mitfühlende, wertschätzende und liebevolle Art im Umgang mit anderen Menschen.
  • Sie bewundern deine strahlende Lebensfreude, mit der du durch das Leben tanzt.

Du wirst so durch deine Lebensweise zur Inspiration für andere Menschen, den Weg der Selbstliebe ebenfalls zu gehen und dadurch selbst glücklich zu werden.

Selbstliebe

Liebe dich selbst

Selbstliebe hat nichts mit Egoismus, Überheblichkeit oder dem Mangel an der Fähigkeit zu lieben zu tun. Das möchte ich nochmal betonen. Diese Eigenschaften haben etwas mit Selbstverliebtheit zu tun, bei der sich der Mensch zu etwas Großartigem erhebt und erwartet, dass andere ihn auch so behandeln.

Selbstliebe bedeutet, sich selbst gut zu behandeln und gut für sich zu sorgen – nicht mehr und nicht weniger – und doch ist es das größte Geschenk, das du dir und der Welt machen kannst. Selbstliebe ermöglicht dir erst, wahrhaft zu lieben und zu leben und ist daher der Schlüssel zu Glück, innerer Freiheit, Erfolg und Zufriedenheit.

Selbstliebe ermöglicht es dir, aus dem Mangeldenken auszusteigen und deinen wahren Wert anzuerkennen, um dich selbst zu entfalten und das Beste von dir geben zu können.

Bist du bereit dazu?

5 (100%) 4 votes

Das könnte dich auch interessieren:

4 thoughts on “9 wundervolle Auswirkungen von Selbstliebe”

  1. Liebe Bettina,

    was für ein tiefgehender Artikel zum Thema Selbstwert.Ich wollte mich ganz besonders
    für die tollen Adventsaffirmationen bedanken.

    Dir wünsche ich für alles viel Erfolg, Freude und Liebe und eine harmonische
    Weihnachtszzeit

    Es grüsst Dich herzlich

    Kerstin

    1. Liebe Kerstin,

      hab ganz lieben Dank! Ich freue mich sehr über dein Feedback.
      Auch dir wünsche ich von Herzen alles Liebe und eine besinnliche Weihnachtszeit.

      Liebe Grüße
      Bettina

  2. Liebe Bettina;)
    Was für ein toller Artikel zum 3.Advent. Er geht mir sehr sehr nahe, denn ich hab mich darin wiedergefunden… dass ich diese Veränderung durchgemacht habe, war mir gar nicht bewusst! Es sagen mir so viele Menschen um mich herum, dass mit mir etwas passiert ist, dass mich von innen her strahlen lässt und ich so lebensfroh bin…

    Und du hast mir den Weg gezeigt, mich an die Hand genommen, mir Mut und Kraft gegeben, andere Ansichten gezeigt und mich die Sonne im Herzen wieder spüren lassen….

    Dafür bin ich dir aus tiefstem Herzen unendlich dankbar :) !!!!

    Ich hoffe, auch Andere können durch dich, mit deinen lehrreichen Blogs, so viel für sich daraus schöpfen!!! Ach du weißt schon was ich meine ;)
    Du bist so ein wundervoller Mensch!!!!
    Alles Liebe für dich!
    Deine Anja

    1. Liebe Anja,

      wie wundervoll zu lesen, dass du diese Erfahrungen selbst spüren darfst.
      Ich freue mich so sehr für dich!

      Danke auch dir für deine liebevollen Worte! Es berührt mich immer wieder, dass ich dir so eine Unterstützung bin.

      Alles Liebe
      Bettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.